05.05.2021

 

3. Online-Austausch des Netzwerks Bildungsmonitoring „Wissen, was kommt?!“

Verstetigungsstrategien im kommunalen Bildungsmonitoring

 

Thematischer Fokus: Datenzugänge nachhaltig gestalten (Teil 2)

Wir laden Sie herzlich zum dritten Online-Austausch des Netzwerks Bildungsmonitoring am Mittwoch, den 05. Mai 2021 ein. Beim Netzwerk treffen sich Bildungsmonitorer*innen aus Landkreisen und kreisfreien Städten aus Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein regelmäßig und tauschen sich zu Fragestellungen des kommunalen Bildungsmonitorings aus. Schwerpunkt des Treffens am 05. Mai 2021 ist die Sondierung von Datenzugängen auf Landesebene in Verbindung mit den kommunalen Fragestellungen. Wir freuen uns, als Referentin Frau Dr. Palamidis, Referatsleitung Ref. 15 - Schulstatistik, Modellrechnungen, quantitative Analysen, Statistikstelle, Schulentwicklungsplanung des MBJS gewonnen zu haben. In einem Impuls wird Sie aktuelle Datenbestände des MBJS im Bereich der Schulstatistik vorstellen und Anfragemöglichkeiten für das kommunale Bildungsmonitoring thematisieren. Weitere Impulse geben Herr Hellwig, Bildungsmonitorer der Stadt Flensburg und Frau Paulick Bildungsmonitorerin des Landkreises Oberspreewald-Lausitz. Das Treffen bietet darüber hinaus ausreichend Gelegenheiten für den kollegialen Erfahrungsaustausch zu aktuellen Fragestellungen des kommunalen Bildungsmonitorings.

 

Das Programm können Sie hier herunterladen (PDF, 407 KB).

 

Technische Voraussetzungen

Die Veranstaltung findet online über MS Teams statt. Dafür werden ein Computer mit Kamera, Mikrofon bzw. Headset sowie ein aktueller Internetbrowser benötigt. Eine bessere Videoqualität kann durch die Installation der kostenlosen Software MS Teams sichergestellt werden. Die Installation ist nicht zwingend notwendig, eine Teilnahme über die Browser Chrome und Microsoft Edge ist möglich.

 

Sollten Sie unsicher sein, ob die technischen Voraussetzungen auf Ihrer Seite erfüllbar sind, können Sie sich trotzdem anmelden und sich an Anika Rosin wenden. Wir werden uns bemühen, technische Fragen mit allen Angemeldeten vorab zu klären.

 

 

 

 

 

 

 

Wann?

05.05.2021 von 9.30 - 15.00 Uhr

Wo?

Das Netzwerktreffen ist als Online-Veranstaltung in Microsoft Teams geplant. Allen Angemeldeten werden wir rechtzeitig vorher technische Hinweise und die Zugangsdaten zusenden. Zudem bieten wir einige Tage vor der Veranstaltung einen Termin zum Technikcheck an.

Kontakt

Anika Rosin | Veranstaltungsmanagement
Tel.: 0331 – 2378 5334
Mail: anika.rosin[at]transferagentur-brandenburg.de

Anmeldung

Der Anmeldezeitraum ist bereits abgelaufen. Wenn Sie dennoch Interesse an einer Teilnahme haben, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.