Publikationen

Fachgespräch | Zeitschrift für amtliche Statistik Berlin Brandenburg

Zeitschrift für amtliche Statistik Berlin Brandenburg, Ausgabe 3+4 2018

Unter dem Titel „Das Amt für Statistik ist ein verlässlicher Partner für die Kommunen und die Transferagentur in Brandenburg“ veröffentlicht die Zeitschrift für amtliche Statistik in ihrer Ausgabe 3+4 2018 ein Fachgespräch mit Helena Horner und Tim Siepke, Leiterin und stellvertretender Leiter der Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement Brandenburg. Gesprächsthemen sind u.a. der Zusammenhang von Bildungsmanagement und Bildungsmonitoring sowie die bisherigen Entwicklungen in den Kommunen in Brandenburg.

 

Die Zeitschrift für amtliche Statistik Berlin Brandenburg richtet sich an alle, die sich fachlich intensiv mit der amtlichen Statistik beschäftigen und an tiefergehenden Analysen, methodischen Entwicklungen und gesetzlichen Änderungen interessiert sind und dies für ihre Aufgabenerledigung benötigen.

 

Zeitschrift für amtliche Statistik Berlin Brandenburg, Ausgabe 3+4 2018 „Bildung in Berlin und Brandenburg“ (pdf 26,3 MB)
Seite 47 ff. / in der pdf-Datei Seite 49 ff.

Magazin | „Bildungsort Kommune“

Magazin „Bildungsort Kommune“

Die Transferinitiative Kommunales Bildungsmanagement ist in den vergangenen fünf Jahren zu einer bundesweiten Bewegung geworden, an der sich mittlerweile mehr als 300 Landkreise und kreisfreie Städte beteiligen. Die Praxisbeispiele in der Publikation veranschaulichen, wie vielfältig der „Bildungsort Kommune“ von den jeweiligen Akteuren ausgestaltet werden kann. Aus Brandenburg ist ein Artikel zur Zusammenarbeit zwischen Kommunen und Landesebene (Seite 80) darin zu finden sowie ein Beitrag über das Bildungsmanagement als Schnittstelle zwischen verschiedenen Verwaltungsressorts in der Landeshautstadt Potsdam (Seite 24).

 

Das Magazin entstand in Zusammenarbeit von Kommunen, Transferagenturen, dem DLR-Projektträger, dem Bundesministerium für Bildung und Forschung, dem Netzwerk Stiftungen und Bildung sowie der wissenschaftlichen Begleitung des Programms. Die Berichte aus der Praxis zeigen sehr anschaulich, wie ein datenbasiertes Bildungsmanagement die Weiterentwicklung der Bildungsangebote in den Kommunen unterstützen kann und worin der Mehrwert für die Beteiligten besteht.

 

„Bildungsort Kommune“ (pdf 7,3 MB)

 

Druckexemplare des Magazins sind kostenlos bei uns erhältlich – auch in größerer Stückzahl zur Verteilung. Bitte senden Sie uns bei Interesse eine E-Mail.